Drucken

FAQ

FAQ

FAQ

Fragen und Antworten zu unseren Produkten

 

In welcher Grösse ist ein Glasdrehteller empfehlenswert?

Für einen 60cm-Glasdrehteller sollte Ihr Tisch möglichst 1,20 m lang sein oder einen Durchmesser von 1,20 m haben. 20cm grösser wären für die 80cm Glasdrehteller ideal.

Kann ich heisse Töpfe und Pfannen auf den Glasdrehteller stellen?

Das Glas unserer Drehteller ist hochwertigstes Sicherheitsglas. Stellen Sie heisse Gefässe zum Beispiel direkt aus dem Backofen ganz normal auf den Drehteller. Der Drehteller ist hitzebeständig bis 300 Grad Celsius … das schafft nicht mal Ihr Backofen.

Wie pflege ich meinen Glasdrehteller?

Der Glasdrehteller wird einfach von der Oberseite mit handelsüblichen Haushaltsreinigern gereinigt. Benutzen Sie dazu am besten einem weichen Schwamm oder Lappen. Bei den Glasdrehtellern mit Aufdruck ist das Motiv auf der Unterseite der Glasplatte aufgebracht. Verwenden Sie bei den bedruckten Modelle für die Unterseite nur einen feuchten weichen Schwamm.

Kann ich den Glasdrehteller im Geschirrspüler reinigen?

Nein, denn das Kugellager des Glasdrehtellers darf nicht nass werden!

Ich möchte meinen Glasdrehteller draussen verwenden. Ist das möglich?

Die Glasdrehteller dürfen auch im Aussenbereich verwendet werden. Sie sollten die Glasdrehteller aber nicht direkter Sonneneinstrahlung oder über längere Zeit Feuchtigkeit, Kälte oder Frost aussetzen.

Ist es sinnvoll die Umverpackung meines Glasdrehtellers während der Garantiezeit aufzubewahren?

Während Ihres Widerrufsrecht und der Gewährleistungszeit empfehlen wir Ihnen die Umverpackung und das Verpackungsinnenmaterial unbedingt aufzubewahren. Sie sind auf die Glasdrehteller zugeschnitten, um Beschädigungen während des Transports zu vermeiden zu helfen. Auch für einen Umzug kann die Originalverpackung noch mal nützlich werden!

Wie gross und wie schwer ist die Verpackung bei Lieferung?

z. B. Glasdrehteller 60 cm – Kartonmass ca. 67 x 68 x 7 cm, Gewicht brutto 11 kg Glasdrehteller 80 cm – Kartonmass ca. 88 x 86 x 7 cm, Gewicht brutto 17 kg

Ist die Oberfläche der Glasdrehteller durchgängig nutzbar?

Wir liefern standardmässig Glasdrehteller mit einem Durchmesser von 60cm oder 80cm die durchgehend als Gebrauchs- und Nutzfläche verwendet werden können.

Darf ich die Glasdrehteller selber auseinander bauen?

Nein, denn dann verlieren Sie Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Steht für den Glasdrehteller ein Reparaturservice zur Verfügung?

Da unsere Glasdrehteller aus verschleissfreien Materialien hergestellt sind und nur aus wenigen Teilen bestehen wird in der Regel kein Reparaturservice benötigt. Sollten dennoch Probleme auftauchen kontaktieren Sie uns bitte.

Kann man das Kugellager der Glasdrehteller auswechseln?

Die Glasdrehteller besitzen 2 Kugellager die auswechselbar sind. Das sollte aber nur von unserer Service-Werkstatt erledigt werden und erfolgt - so keine Gewährleistungsansprüche vorliegen - gegen eine pauschale Gebühr von € 35,-- zzgl. Versandkosten.

Wie schwer kann ich den Glasdrehteller belasten?

Die Kugellager sind für eine gleichmässige verteilte Belastung mit bis zu 20 kg ausgelegt. Soviel Speisen werden sie kaum platzieren wollen. Vermeiden Sie aber bitte ein Ziehen und Schieben von Gegenständen auf der Glasplatte, damit es insbesondere bei schwereren Gegenständen nicht zu Kratzern kommt. Das ist so, wie Sie es von einem Ceran-Kochfeld kennen.

Liefergebiet - wohin können die Artikel geliefert werden?

Wir liefern per UPS europaweit bitte ggf. Transportkosten erfragen (ausser Inseln, bitte separat erfragen).